Aktuelles im Juli 2019

EDF Kongress in Dänemark: Efficient farming on the edge

Über 370 Teilnehmer reisten im Juni nach Kolding, um von den dänischen Milcherzeugern zu lernen.

Mit 0,6 % der EU-Milchviehbetriebe und 2,5 % der EU-Milchkühe produzieren die Dänen 3,6 % der EU-Milchanlieferung. Dänemark ist ein teures Land: Die Preise für landwirtschaftliche Flächen und insbesondere für Arbeitskräfte gehören zu den höchsten in Europa. Mit einer sehr hohen durchschnittlichen Jahresmilchleistung von 11.826 kg/Kuh und einer sehr hohen Arbeits- sowie Landproduktivität halten die dänischen EDF-Betriebe ihre Kosten unter Kontrolle. Die durchschnittlichen Produktionskosten der dänischen EDF-Betriebe lagen für den Produktionskostenvergleich 2019 2,5 Cent unter dem EDF-EU Durchschnitt.

Die Erfolgsfaktoren der dänischen Milcherzeuger wurden während des umfassenden und abwechslungsreichen EDF Kongresses diskutiert und analysiert. Neben internationalen Vorträgen beispielsweise zu Thema Fütterungseffizienz, zur erfolgreichen Mitarbeiterführung oder zur Milch-produktion in verschiedenen Regionen der Welt, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops teilzunehmen und bis zu elf dänische Milchbetriebe zu besichtigen.

Weitere Informationen über die Milchviehhaltung in Dänemark finden Sie hier.

„Ihr Geheimnis ist die Effizienz“ – Betriebsportraits von drei dänischen Betrieben finden Sie hier.

Einen Bericht zu dem länderübergreifenden Produktionskostenvergleich von EDF-Betrieben fin-den Sie hier.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihr Team von Milchtrends.de