Regionale Entwicklung der Milchviehbestände

In den einzelnen Bundesländern werden unterschiedlich viele Milchkühe gehalten. Die meisten Milchkühe stehen in Bayern, gefolgt von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Um unterschiedlich große Regionen miteinander vergleichen zu können, werden die Milchkühe in der folgenden Karte je Hektar dargestellt. Damit zeigen sich unterschiedliche „Kuhdichten“ unabhängig von der Flächengröße eines Landkreises.

Die Landkreise mit höchsten „Kuhdichten“ entsprechen nicht zwangsläufig auch den Landkreisen mit höchsten „Milchdichten“, dies kann auf die unterschiedlichen durchschnittlichen Milchleistungen in den Regionen zurückzuführen sein. Grundsätzlich werden aber natürlich in den Kernzentren der Milchproduktion auch die meisten Kühe gehalten.

Genauere Informationen zur Wettbewerbsfähigkeit der Milchproduktion in den unterschiedlichen Regionen Deutschlands können Sie auch dem Arbeitsbericht entnehmen.

Milchkühe je 100 ha LF (2020)